Sie sind hier: Startseite » News » Nachrichten

Nachrichten

Mediziner: Acht Tote und mehr als 900 Verletzte durch E-Zigaretten in den USA

In den USA ist die Anzahl der Todesfälle nach dem Genuss von E-Zigaretten auf acht gestiegen. Insgesamt sehe man sich laut Experten mit 900 Fällen von schweren Lungenerkrankungen konfrontiert.

Oktoberfest 2019: Schon nach zehn Minuten Arbeit für Wiesn-Sanitäter

Das Oktoberfest hat gerade erst begonnen, da sind die Sanitäter schon im Einsatz.

Oktoberfest-Tisch: Dieses Angebot ist an Dreistigkeit nicht zu übertreffen

Auf dem Oktoberfest sind Plätze rar. Das führt zu fragwürdigen Inseraten.

SUV kippt nahe Brandenburger Tor auf Straße des 17. Juni um

Wieder ein SUV-Zwischenfall in Berlin: Ein Geländewagen kippt nahe des Brandenburger Tors auf der Straße des 17. Juni um. Der Fahrer wird leicht verletzt.

Das US-Kernkraftwerk bei Harrisburg stellt seinen Betrieb ein

Tschernobyl, Fukushima und Harrisburg: Orte, die für alle Zeiten für nukleare Katastrophen stehen. 40 Jahre nach nach dem Unfall in den USA ist das dortige Atomkraftwerk Geschichte.

Erschreckende Szenen: SUV-Fahrer rast mitten durch Einkaufszentrum

Erschreckende Szenen in einer Shopping Mall in den USA: ein SUV rast plötzlich mitten durch die Einkaufspassagen. Das Fahrzeug hinterlässt eine Spur der Verwüstung.

Viel Kritik am Klimapaket - Städtetag: Verkehrswende beschleunigen

Wissenschaftler, Umweltschützer und Energieverbände kritisieren das Klimapaket der Bundesregierung. Tenor: Viel Schatten - wenig Licht. Der Bundesverband Windenergie sieht gar die gesamte Branche in Gefahr.

Oktoberfest 2019 eröffnet: OB Reiter zapft in zwei Stichen an

Um kurz nach 9 Uhr öffnete das Festgelände des Münchner Oktoberfests. Viele hatten stundenlang auf den Moment gewartet. Drei Stunden später zapfte Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter mit zwei Schlägen an.

Wera Hobhouse: "Boris Johnson ist ein Zerstörer wie Donald Trump"

Blicken die Briten im Brexit-Wirrwar eigentlich selbst noch durch? Was erwartet uns als Nächstes? Wohin steuert Boris Johnson das Vereinigte Königreich? Und was verbindet ihn mit US-Präsident Donald Trump? Wera Hobhouse, gebürtige Deutsche mit Sitz im House of Commons für die Liberal Democrats, klärt auf.

Start des Münchner Oktoberfests: Wie Wiesn-fit sind Sie?

Am 21. September fällt der Startschuss für das Münchner Oktoberfest 2019. Doch wer kennt sich mit den Fakten rund um das größte und berühmteste Volksfest in Deutschland wirklich aus? Testen Sie hier Ihr Wissen.

Oktoberfest 2019 im Livestream: Anstich vom Wiesn-Auftakt

Das 186. Oktoberfest beginnt. Das Festgelände ist schon eröffnet, um 12:00 Uhr sticht der Münchner Oberbürgermeister im Schottenhamel das erste Fass an.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn wirbt mexikanische Pflegekräfte an

Deutschland fehlen Pflegekräfte. Der Notstand im Gesundheitswesen führt den zuständigen Bundesminister Jens Spahn bis nach Mexiko, um dort Menschen anzuwerben, die sich um deutsche Patienten kümmern.

"Sturm" auf Area 51? Alien-Fans feiern friedlich in der US-Wüste

Der vermutete "Sturm" auf Area 51 blieb aus: Eigentlich wollten 1,5 Millionen Menschen am 20. September Aliens aus der US-Geheimbasis befreien. Am Ende wurde es eine große Party.

Oktoberfest 2019: Diese fünf Wiesn-Hits muss man kennen

Das Oktoberfest 2019 hat begonnen. Diese fünf Wiesn-Hits müssen Sie als Besucher einfach kennen.

Arbeitsmigranten in Katar: "Irgendwann sind die Menschen am Limit"

In Katar leben rund 320.000 Katarer - und über zwei Millionen Arbeitsmigranten. Wie Amnesty International jetzt dokumentiert hat, schuften die meisten von ihnen nach wie vor unter unwürdigen Bedingungen, allen Versprechen des Emirats zum Trotz. Katar-Expertin Regina Spöttl über skrupellose Arbeitgeber, Reformen, die das Papier nicht wert sind und Menschen, die sich trotz harter Arbeit aus dem Müll ernähren müssen. 

Gemischtes Echo bei Parteien und Verbänden auf Klimapaket

Die Bundesregierung hat sich am Freitagmittag nach stundenlangen Verhandlungen auf ein Maßnahmenpaket für einen besseren Klimaschutz geeinigt. Politiker und Verbände reagieren unterschiedlich.

Aktivisten zeigen sich unzufrieden mit dem Klimaschutzpaket der Bundesregierung

Parallel zu den weltweit größten Protesten gegen die Klimaverschmutzung setzt die Bundesregierung ein Klimapaket auf die Schiene. Die darin enthaltenen Maßnahmen gehen Demonstranten und Experten nicht weit genug.

Krise mit dem Iran: Die USA verlegen weitere Truppen in die Region

Die USA bemühen sich nach Aussage ihrer Regierung um Befriedung des Nahen Ostens. Gleichzeitig aber verlegt Präsident Donald Trump neue Truppen in die Region. Der Iran droht deshalb mit der Vernichtung Israels.

Wiesn-Wetter: Das sind die Aussichten für den Oktoberfest-Start

Gute Aussichten für die Besucher des Oktoberfestes und alle anderen, die noch einmal den Spätsommer genießen wollen: Die Temperaturen klettern diese Woche immer höher. Das Wochenende wird freundlich und warm.

Joe Biden setzt Donald Trump mit skandalösem Ukraine-Telefonat unter Druck

Um für weitere vier Jahre Präsident der USA zu bleiben, soll Donald Trump sich illegaler Methoden bedienen. Es geht um ein brisantes Telefonat mit dem Regierungschef der Ukraine. Der solle Trump dabei helfen, den potenziellen Gegenkandidaten Joe Biden auszuschalten.

Raser tötet auf der Bundesstraße 8 81-jährige Fußgängerin

Eine Frau und ihre Tochter müssen auf der Bundesstraße 8 in Weyerbusch in Rheinland-Pfalz mit ansehen, wie ein BMW die Mutter und Großmutter erfasst. Die 81-Jährige stirbt kurz darauf im Krankenhaus.

"Fridays for Future": Klimastreik vereint Menschen auf der ganzen Welt

An diesem Freitag zeigt sich: "Fridays for Future" hat sich binnen eines Jahres zu einer weltumspannenden Bewegung entwickelt. In allen Ecken der Erde folgen Menschen dem Aufruf zum Streik für mehr Klimaschutz. Die besten Bilder.

Junge stürzt beim Spielen von Tisch und stirbt

Trauriges Unglück in Iserlohn: Bei einer Familienfeier stürzt ein siebenjähriger Junge so schwer, dass er wenig später an seinen Kopfverletzungen verstirbt.

Sechs Menschen im Zentrum von Mexiko getötet

Sechs Menschen sind bei Schüssen in der Stadt Cuernavaca im Zentrum von Mexiko getötet worden.

Björn Höcke fordert direkte Demokratie

Der AfD-Parteivorsitzende Björn Höcke will im Freistaat Thüringen vorangehen, um einen Impuls für die Bundesebene zu geben.

USA belegen iranische Zentralbank mit Sanktionen

US-Präsident Donald Trump hat bekannt gegeben, dass gegen die iranische Zentralbank Sanktionen verhängt werden. Dadurch wird der Zugang des Irans zum internationalen Finanzsystem weiter erschwert.

"Fridays for Future": Das tun die Einwohner Münchens für den Klimaschutz

Die Jugendbewegung "Fridays for Future" erwartet zum globalen Streik mehrere Hunderttausend Teilnehmer. Allein in Deutschland waren über 500 Demos angemeldet. Auch in der Bayerischen Landeshauptstadt gingen viele Menschen auf die Straße. Wir haben nachgefragt, wie sich die Münchner für den Klimaschutz einsetzen

US-Wahl: New Yorks Bürgermeister De Blasio gibt Präsidentschaftsbewerbung auf

Die Demokraten haben einen Präsidentschaftskandidaten weniger. Der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio hat seine Bewerbung zurückgezogen. Seine Kandidatur für die Wahl 2020 hat nicht genug Unterstützer gefunden.

Carola Rackete, Alan Kurdi und die Frage nach der Moral

"Ich werde nicht darüber diskutieren, ob Seenotrettung richtig ist", sagte Carola Rackete kürzlich auf dem Kapitänstag in Bremen. Wie wird die Frage in der Rechtsphilosophie beurteilt? Ein Gespräch über Recht und Gerechtigkeit mit dem Rechtsphilosophen Peter Kasiske von der Universität Augsburg.

Commerzbank: Jobabbau und Filialschließungen als Weg aus der Krise

Mit dem Rotstift aus der Krise: Die Frankfurter Commerzbank möchte mit weiterem Stellenabbau und der Schließung von Filialen den Ertrag wieder steigern. Auch erwägt das Finanzunternehmen den Verkauf seiner polnischen Tochter. Von der Stellenstreichung sind rund 2.300 Jobs betroffen.

Globaler Klimastreik: "Fridays for Future" nennt Klimapaket "Eklat"

Auf der ganzen Welt gehen heute Menschen für das Klima auf die Straße: Die Jugendbewegung "Fridays for Future" erwartet zum globalen Streik mehrere Hunderttausend Teilnehmer. Allein in Deutschland sind über 500 Demos angemeldet. 

Weltweiter Tag des Streiks für die Rettung des Klimas

Wir können, wenn wir nur wollen: Die Furcht vor dem Klimakollaps treibt die Menschen rund um den Globus auf die Straßen und vereint sie in einem Protest, der keine Grenzen kennen kann und darf.

Iran-Konflikt: Ajatollah droht mit Vernichtung Israels

Der Konflikt zwischen den USA und dem Iran eskaliert weiter. Ein einflussreicher iranischer Ajatollah hat mit der vollständigen Zerstörung Israels gedroht, falls die USA einen Angriff auf den Iran verüben sollten.

Klimapaket: Das kommt auf die Verbraucher zu - Tanken und Fliegen wird teurer

Seine Klimaziele für 2020 wird Deutschland krachend verfehlen. Die Ziele für 2030 dagegen verspricht die Regierung einhalten zu können. Dazu hat sie jetzt ein Klimapaket von Maßnahmen verabschiedet. Was nun auf die Verbraucher zukommt.

Rührender Moment: Obdachloser findet Hund nach zwei Wochen wieder

Der obdachlose Künstler Anthony lebt in Memphis, im US-Bundesstaat Tennessee mit seinem Hund Bobo. Der Vierbeiner ist sein bester Freund. Eines Morgens im August wachte Anthony auf und Bobo war verschwunden. Tierschützer des Memphis Animal Service brachten die beiden jetzt wieder zusammen ? und hielten das rührende Wiedersehen auf Video fest.

Gut und günstig auf die Wiesn: Unsere Oktoberfest-Tipps für Sparfüchse

"O'zapft is": Das Oktoberfest beginnt am Samstag, 21. September. Die Wiesn ist nicht gerade günstig ? wir verraten Ihnen, wie Sie auch mit wenig Geld viel Spaß haben können.

Bundesrat: Beratung über Rauchverbot in Autos mit Schwangeren und Kindern

Mehrere Bundesländer wollen eine Anpassung des Nichtraucherschutzgesetzes. Der Bundesrat beriet in erster Lesung darüber, ob künftig das Rauchen in Autos verboten sein soll, wenn sich Kinder oder Schwangere darin befinden. Auch hohe Strafen sind im Gespräch.

Zum Schutz von Kindern und Schwangeren soll das Rauchverbot im Auto kommen

In Gastbetrieben und auf Bahnhöfen, in Zügen und Flugzeugen werden Nichtraucher bereits seit Jahren per Gesetz vor lästigem und gesundheitsschädlichem Qualm geschützt. Nun soll dieses Rauchverbot auch in Autos vordringen - unter Bedingungen.

Schimpf und Schande: Das Gerichtsurteil im Fall Künast

Die Grünen-Politikerin Renate Künast wurde auf Facebook aufs Übelste beschimpft. Nun befand ein Gericht: alles hinnehmbar und legitim. Doch ist es das wirklich?

"Global Wealth Report": Das sind die reichsten Länder der Welt

Die Allianz hat ihren "Global Wealth Report" veröffentlicht und darin die reichsten Länder der Welt für das Jahr 2018 ermittelt. Von den Top Ten ist Deutschland dabei weit entfernt. (thp/dpa)

Klimaschutz: Union und SPD erzielen Durchbruch bei Verhandlungen

Die Koalitionsspitzen von Union und SPD haben einen Durchbruch bei ihren Verhandlungen über mehr Klimaschutz erzielt. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Freitag aus Teilnehmerkreisen.

Lotto am Samstag: Aktuelle Lottozahlen vom 21. September 2019

Haben Sie die sechs Richtigen getippt? Hier erfahren Sie direkt, ob Ihr Lotto-Tipp für die Ziehung "6aus49" richtig war, denn die Gewinnzahlen vom 21. September 2019 sind gezogen.

Beim Klimapaket wird Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Physikerin

Nach 19 langen Stunden des Verhandelns und einer schlaflosen Nacht stellt die Große Koalition in Berlin ihren Maßnahmenkatalog zur Rettung des Klimas vor. Die Bundeskanzlerin nutzt zur Erklärung ihre naturwissenschaftliche Ausbildung.

Böblingen: Unbekannter parkt Rettungswagen während Einsatz um

Während eines Einsatzes hat ein Unbekannter in Baden-Württemberg einen Rettungswagen umgeparkt, der in Böblingen auf der Straße stand. Die Einsatzkräfte fanden den Wagen etwa 70 Meter vom Einsatzort entfernt, wie die Polizei in Ludwigsburg am Freitag mitteilte. Für die Einsatzkräfte war er außer Sichtweite abgestellt.

Verdächtiger wird nach Schüssen in Lyon von der Polizei festgenommen

Lyon kommt nicht zur Ruhe: Die französische Stadt wird nach einer Explosion im April und einer Messerattacke im August nun von einem auf Passanten schießenden Mann erschreckt. Der Polizei gelingt es, einen Verdächtigen festzunehmen.

LIVE: Bundeskanzlerin Angela Merkel erklärt Klima-Kompromiss

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Regierungschefs ihrer Koalition geben nach einer Nachtsitzung des Kabinetts eine Pressekonferenz, in der konkrete Schritte zur Emissionsbegrenzung und zur Erreichung der internationalen CO2-Ziele beschlossen wurden.

Festnahme: 43-Jähriger soll 79-Jährige in Güstrow erschlagen haben

Nach dem Mord an einer 79-Jährigen hat die Polizei in Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern einen tatverdächtigen 43-Jährigen festgenommen. Der Mann ist taubstumm und soll mit dem Opfer bekannt gewesen sein.

Tropensturm "Imelda" setzt Houston unter Wasser

Nicht "Dorian", sondern "Imelda" ist das Problem für die Menschen im US-Bundesstaat Texas. Der Tropensturm hat unter anderen die Stadt Houston voll erwischt und mit zuviel Wasser versorgt. Der Bürgermeister wendet sich mit einer dringenden Bitte an die Bevölkerung.

Der Bundesrat berät über mildere Strafen für Schwarzfahrer

Im Bundesrat wird über einen Vorstoß aus Berlin und Thüringen beraten, Schwarzfahrer künftig weniger hart zu bestrafen. Die beiden Länder wollen das Fahren ohne Fahrschein künftig zu einer Ordnungswidrigkeit herabstufen.

Kommt die Praxisgebühr wieder? Ärztefunktionär spricht von "irrsinniger Anspruchshaltung"

Von Patienten mit "irrsinniger Anspruchshaltung" spricht Andreas Gassen, Vorsitzender der Bundesvereinigung der Kassenärzte, in einem Interview. Viele, behauptet er, würden das Gesundheitssystem "gnadenlos ausnutzen". Er will Patienten dazu anregen, sich auf einen Arzt zu beschränken. Wir haben die Fakten zusammengestellt.